E-Mail:
office@labor-wien.at
Telefon:
(0043) 1 403 0815
Addresse:
Bennogasse 9, 1080 Wien / AUSTRIA

Ordination Dr.Breuer

PCR auf Chlamydien und N.gonorrhoe

18. November 2014

Wir freuen uns bekannt zu geben, dass wir ab sofort PCR auf Chlamydien und N.gonorrhoe anbieten. ...

Ordination Dr.Breuer

FÄ für Hygiene und Mikrobiologie

Blutabnahmen Mo – Fr zwischen 8 und 11:30 Uhr ohne telefonische Anmeldung bzw. nach telefonischer Vereinbarung

Ihre Proben können Sie Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 14.00 Uhr abgeben.

Telefonische Auskunft geben wir Montag bis Freitag zwischen 8.00 und 16.00 Uhr und Samstag von 8.00 bis 12.00 Uhr.

Dr.Monika Breuer hat mit allen Kassen Verträge und verrechnet direkt

so finden Sie die Ordination

Laborzuweisung

Dr.Monika Breuer benötigt eine Laborzuweisung von Ihrem überweisenden Arzt. Die Überweisung darf nicht älter als einen Monat ab Ausstellungsdatum sein, Sie brauchen keine Voranmeldung. Dr.Breuer hat Verträge mit allen Kassen und verrechnen direkt. Sollten Sie nicht versichert sein, können Sie natürlich auch gerne auf eigene Rechnung kommen. Bei Fragen rufen Sie uns bitte ganz einfach an, oder schreiben ein Mail.

Befund

Der erhobene Befund wird an Ihren Arzt je nach Wunsch per Post oder MedicalNet zugestellt.

Wie lange dauert die Befunderstellung?

Die unterschiedliche Dauer bis zum Erhalt des Ergebnisses ergibt sich aus den verschiedenen Wachstumszeiten der Erreger in der Kultur.

Bakteriologische Kultur: mindestens 2 Tage
Blutkultur: maximal 7 Tage (bei neg.Befund)
Serologie: 2-7 Tage
Chlamydiennachweis: maximal 7 Tage

Befundübermittlung

Wir legen großen Wert auf Datenschutz!

Ihre vertraulichen Befundergebnisse sind bei uns in guten Händen. Maßnahmen zum Datenschutz verbinden wir mit der für Sie bequemsten Form der Befundübermittlung.

Die Datenübertragung per e-mail und Fax gilt als nicht ausreichend sicher und ist aus Datenschutzgründen (Gesundheitstelematikgesetz) daher nicht möglich.Am Telefon kann keine Auskunft über Ihren Befund gegeben werden. Wir können nicht ausschließen, dass der Anrufer eine nicht befugte Person ist.

Die Abholung eines Befundes kann nur durch Sie persönlich oder eine bereits zum Zeitpunkt der Untersuchung von Ihnen angegebene Person erfolgen.Auskünfte über Ihre Befundergebnisse erhält nur der Arzt/die Ärztin, der/die Ihre Zuweisung ausgestellt hat. Soll ein anderer Arzt Auskunft erhalten dürfen, geben Sie dies bitte bei der Untersuchung bekannt.

Ohne Ihre Zustimmung sind Ihre Befundergebnisse nur für Sie und Ihren zuweisenden Arzt/Ärztin verfügbar. Auf Wunsch ist es möglich, Ihnen selbst eine Befundkopie zu übersenden.

Wir behalten uns vor, Proben für Untersuchungen, die nicht von uns untersucht werden, an die entsprechenden Stellen weiterzuleiteten.

Wir sind Mitglied bei UKNEQAS  - zur mikrobiologischen Qualitätsüberprüfung